Das Programm 2016

 

GruĂźwort


Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner, liebe Gäste der Kreisstadt Euskirchen,

herzlich willkommen zur Euskirchener Kulturnacht, die dieses Jahr bereits zum 10. Mal statt findet. Die Kulturnacht hat sich durch den Erfolg der vergangenen Jahre als kultureller Höhepunkt etabliert, deren Besuch bei vielen von Ihnen fest eingeplant ist. Im Jubiläumsjahr erwartet Sie eine Kulturnacht mit vielen neuen Künstlern sowie einigen Highlights.

Auf 15 teils ungewöhnlichen Bühnen präsentieren ausgesuchte Künstlerinnen und Künstler einen Einblick in ihr umfangreiches und vielseitiges Repertoire. Ob Musik, Theater, Kabarett, Jonglage, Comedy oder Artistik – für jeden kulturell Interessierten wird in der „langen Nacht der Euskirchener Kultur“ etwas geboten.

Beginnend um 19.00 Uhr erhalten Sie in jeweils 20-minütigen Ausschnitten einen Einblick in die Programme der auftretenden Künstler. In jeder Spielstätte werden sich zwei Künstler abwechseln oder inhaltlich abwechselnde Programmausschnitte präsentieren, sodass Sie eine große Vielfalt an künstlerischen Darbietungen genießen können. Die Pause zwischen den Auftritten dauert ebenfalls 20 Minuten und kann zum Wechsel der Spielstätten genutzt werden. Aufgrund der Nähe der Veranstaltungsorte zueinander können Sie diese bequem zu Fuß erreichen. Stellen Sie sich Ihr eigenes Programm mit Ihren individuellen Höhepunkten zusammen und erleben Sie einen unvergesslichen Abend!

Um zu vermeiden, dass Sie wegen eines aufkommenden Hunger- oder Durstgefühls eine Veranstaltung auslassen müssen, werden in fast allen Spielstätten Getränke und/oder kleine Snacks angeboten. Bitte nutzen Sie die Angebote der Betreiber, da sich diese damit einen kleinen Ausgleich zu dem von ihnen geleisteten Aufwand schaffen können.

Die 10. Euskirchener Kulturnacht endet um 24.00 Uhr, sodass Sie im Anschluss den Abend noch gemütlich in der Euskirchener Gastronomie ausklingen lassen können.

Ein besonderer Dank gilt denjenigen, die ihre Einrichtung bzw. ihr Haus erneut und zum wiederholten Male als Spielstätte zur Verfügung stellen. Ebenso möchte ich den vielen Helferinnen und Helfern danken, die es ermöglichen, dass Sie als Besucherinnen oder Besucher während der Kulturnacht einen reibungslosen Spielbetrieb erleben. Zudem danke ich allen Spendern und Sponsoren, die mit ihren großzügigen Zuwendungen wiederum einen wesentlichen Teil zum Gelingen der Kulturnacht beitragen.

 

Viel VergnĂĽgen und herzliche GrĂĽĂźe

Ihr

Dr. Uwe Friedl (BĂĽrgermeister)

 

Unser Programmheft

Info

info_header

Spielstättenplan

Tipps

tipps_header

Die Eintrittskarten in Form von Eintrittsbändchen berechtigen zum Eintritt in alle Spielstätten der Kulturnacht und sind erhältlich: im Vorverkauf (15,00 €) beim Wochenspiegel (Gerberstr. 41), in der Galeria Kaufhof Euskirchen (Spiegelstr. 14, Hauptkasse, I. Etage), im Kulturhof – Stadtbibliothek bzw. Mi. und So. im Stadtmuseum – (Wilhelmstr. 32-34) und im SVE Service-Center (Oststr. 1-5) oder an der Abendkasse (18,00 €) in allen Spielstätten.

Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr und Inhaber des EU-Passes haben freien Eintritt. Jugendliche erhalten bei Vorlage des Ausweises an allen Vorverkaufsstellen und an den Abendkassen ein kostenloses Eintrittsbändchen. Gegen Vorlage des EU-Passes kann im Vorverkauf (Mo. - Fr.) vormittags in Raum 2.5 des Kulturhofs in Euskirchen, Wilhelmstraße 32–34, ein kostenloses Eintrittsbändchen abgeholt werden.

Noch ein wichtiger Hinweis: Die Vorstellungen finden alle zeitgleich statt. Seien Sie bemüht, den Vorstellungsraum rechtzeitig zu betreten. Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass in einigen Spielstätten nur ein begrenztes Platzangebot vorhanden ist. Eine Platzreservierung ist nicht möglich. Zudem besteht mit dem Erwerb eines Eintrittsbändchens kein Anspruch auf den Besuch einer bestimmten Spielstätte. Ferner ist der Einlass in eine laufende Veranstaltung nicht möglich. Bitte haben Sie hierfür Verständnis!
Vor der ersten Aufführung sind die Spielstätten ab 18.30 Uhr geöffnet. Im Programmheft finden Sie zu jeder Spielstätte Informationen betreffend: Anzahl der Sitzplätze, Barrierefreiheit, Übersetzung in Gebärdensprache, Angebot von Speisen und Getränken.

Programmänderungen nach Redaktionsschluss sind zwar nicht geplant, aber manchmal nicht zu vermeiden. Die aktuellsten Informationen finden Sie auf www.euskirchener-kulturnacht.eu.

 

behindertengerecht_logoBarrierefrei   deaf-logoGebärdensprache   essen_logoCatering   glasGetränke

Dicker Turm

Spielstätte:  1
ca. 50 Plätze

19 Uhr / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr

Violinduo Daria Upolovnikova & Viktor Wittmann
„Musikalische Reise durch Europa"

Daria Upolovnikova und Viktor Wittmann, beide Lehrer an der Musikschule Euskirchen und erfahrene Kammermusiker, haben für die diesjährige Kulturnacht ein abwechslungsreiches und spannungsvolles Programm für zwei Violinen zusammengestellt. Mit Originalkompositionen und Bearbeitungen aus verschiedenen Epochen und Kulturen, von Henry Wieniawski, Charles- Auguste de Bériot, Antonín Dvorák und Niccolò Paganini, nehmen sie die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch Europa.
Gäste: Schüler der Violinklasse von Viktor Wittmann

19.40 Uhr / 21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr

Anna Maria Schuller, Gesang & Philipp Brämswig, Gitarre
„Spirit of Songs“

Zeitlose Songs, die Schmuckstücke sind und waren. Verspielte Klänge und schöne Geschichten – mal bewegend, launisch oder humorvoll. Anna Maria Schuller, Gesang und Philipp Brämswig, Gitarre, beide Lehrer an der Musikschule Euskirchen, präsentieren eine Auswahl ihrer Lieblingslieder und eigene Kompositionen. Eine feinfühlige Mixtur aus Popmusik und Folk, sowie Swing, Blues und Latin. Verstärkt durch die Intimität, die das Duo-Spiel bietet, verweben sich ausdrucksstarke Melodien mit ausgefeilten Linien und harmonischen Raffinessen. Die Arrangements lasse Raum für musikalische Freiheiten, die sich in Improvisationen und offenen Dialogen entladen. Das Resultat: Ein warmer, individueller Gesamtklang.

Ausrichter: Musikschule Euskirchen

Altes Rathaus

Spielstätte:  2
behindertengerecht_logo deaf-logo glas essen_logo100 Plätze

19 Uhr deaf-logo / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr

Blömer // Tillack
„Absurdes hinterm Tuch“
Blömer und Tillack zeigen ihr erstes und bestes Kabarettprogramm mit Humor und Bewegung. Sie entwerfen absurde Situationen und komische Momente, lassen ihre Gedanken schwitzen und den Körper kreisen.
„Das Spiel mit dem Doppeldeutigen verleiht dem neuen Kabarettprogramm von Tillack und Blömer Tiefe, Witz und Würze. Herrlich absurd sind die Zwischennummern, in denen Tillack und Blömer immer wieder saubere und rasante Choreografien abliefern. Witziger, ideenreicher und kurzweiliger Abend. Das Premierenpublikum war begeistert.” Kölnische Rundschau

19.40 Uhr deaf-logo/ 21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr

Arte Criminale
„Die Kunst des Mordens“

Arte Criminale bringt die Essenz der kriminalistischen Erfolgselemente auf die Bühne: spannend vorgelesene Kurzkrimis, inszenierte Killermomente und Songs, die abgründige Geschichten erzählen – oder für Gänsehaut sorgen wie „Blue Velvet“ aus dem gleichnamigen Film von David Lynch. Arte Criminale ist eine Art SoKo aus Musik- und Medienprofis. Allen gemeinsam ist die Lust am Kombinieren. Und die sorgt dafür, dass Miss Marple auf Nancy Sinatra, Sherlock Holmes auf Nick Cave und der Teufel höchstpersönlich auf Tom Waits trifft. „Wunderbar! Ein Prachtweib umgeben von zwielichtigen Typen, Textzitate, die zum Nachlesen anregen und eine Musikrevue, die einfach nur Mordsspaß macht.“ Annette Reeker, Produzentin der ZDF Nele-Neuhaus-Krimis.

Ausrichter: Stadtbetrieb Kultureinrichtungen Euskirchen

solino ristorante & bar

Spielstätte:  3
100 Plätze glasessen_logodeaf-logo 

19 Uhr / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr

Kirbanu – Australian Folk-Pop Dreams
Die Musik von Kirbanu ist äußerst charismatisch, fein und sensibel, wodurch sie sich von der Musik anderer Künstler abhebt. Ihr einzigartiger Stil sowie die wunderschöne und melancholische Folkund Pop-Kombination verzaubern das Publikum bereits ab den ersten Takten. Die Neugierde, die Welt zu entdecken und der Wille, das konservative Zuhause zu verlassen, haben Kirbanu zu ihrer langjährigen Weltreise inspiriert. Frucht dieser Reise ist sowohl die Musik, die abwechslungsreich und aufrichtig wie Kirbanu selbst ist, als auch die Texte, die von ihren Erlebnissen und ihrem Leben erzählen. Ihre Musik ist warm, gefühlsbetont und stimmungsvoll und erinnert an die großen, amerikanischen Songwriter der 60er Jahre.

 

19.40 Uhr / 21 Uhr / 22.20 Uhr deaf-logo / 23.40 Uhr

Vera Deckers
„Probleme sind auch keine Lösung“

Das lang erwartete neue Kabarettsolo von Vera Deckers nimmt ein Thema ins Visier, das uns alle angeht: Kommunikation! Warum haben im Zug immer die falschen Leute Empfang? Wächst uns allen bald ein „Facebuckel“? Was wird das iPhone 235 können? Doch die gelernte Diplom-Psychologin Deckers gräbt tiefer und entlarvt die Unterschiede im Sprachverhalten von Mann und Frau: Männer merken sich nur wichtige Dinge, wie fehlende Autoersatzteile oder Fußballtabellenstände. Frauen hören besser zu und reden selbst über ihre Sprachlosigkeit. Deckers liefert Klartext zu Rollenbildern, Geschlechterklischees, Schönheitswahn – und ledert erfrischend ab über durchgeknallte Promimütter, tranige Verkäufer und bildungsferne Jugendliche.

Ausrichter: Stadtbetrieb Kultureinrichtungen Euskirchen

City-Forum club-lounge


Spielstätte:  4

behindertengerecht_logo deaf-logo glas essen_logo 130 Plätze

19 Uhr / 20.20 Uhr deaf-logo / 21.40 Uhr / 23 Uhr

Duo ZU ZWEIT
„Umtausch ausgeschlossen“

Das Gras im Garten nebenan ist immer viel grüner. Und andere Menschen haben immer mehr Glück, mehr Geld und die lustigeren Apps auf dem iPhone. Komisch, dass auch diese glücklichen Großverdiener  finden, andere hätten es viel besser als sie. Und noch viel lustigere Apps. Die saftigsten Payback-Coupons, die schlaueren Kinder und natürlich den schärfsten Sex. Wer würde da nicht tauschen wollen? So nach dem Motto: tausche Mann mit leichten Gebrauchsspuren gegen brandneuen Latin-Lover. Oder: suche Managergehalt, biete Bürozimmerpflanze. Aber das Leben hat leider keinen Rücknahmeschalter.

19.40 Uhr / 21 Uhr deaf-logo / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr

Christopher Köhler
„Unglaublich aber lustig“

Der Rheinländer macht „Comedy Magic“ und verbindet seit fast 10 Jahren auf seine ganz eigene charmant-lustige Art faszinierende Zauberei, verblü ende Mentalmagie, Klamauk und Publikums- Improvisationen zu einem Entertainment-Mix, der gleichsam fasziniert, verzaubert, bestens unterhält und kein Auge trocken lässt. Christopher Köhler bedient keine gängigen Zauber-Klischees, sondern nimmt die „ernsten“ Magiershows aufs Korn und begeistert das Publikum mit einem temporeichen Mix aus verblü enden Kunststücken und totalem Blödsinn, der enorm viel Spaß macht. Selbstironisch und frech zaubert und witzelt er sich schnell in die Herzen der Zuschauer, die er stets in die Show einbezieht und zum Mitmachen animiert.

Ausrichter: Stadtbetrieb Kultureinrichtungen Euskirchen

City-Forum Saal


Spielstätte:  5
350 Plätze glas essen_logo deaf-logo behindertengerecht_logo

19 h / 20.20 h / 21.40 h / 23 h deaf-logo

Melanie Hagedorn
„Hang loose – ein Tag auf dem Seil“

Das Leben ist ein Drahtseilakt – diese Redensart denkt Melanie Hagedorn in ihrem Auszug aus „hang loose – ein Tag auf dem Seil“ konsequent zu Ende. Sie präsentiert den Zuschauern die verzweifelten Vorbereitungen einer Seiltänzerin als permanenten Balanceakt, dauernd in Bewegung auf ihrem Schlappseil. Was passiert, wenn alltägliche Dinge plötzlich unmöglich erscheinen, wenn das Ringen um Balance den Alltag aus dem Gleichgewicht bringt? Mit aberwitzigen Ideen verblüfft sie ihr Publikum, lässt uns schmunzeln und führt Show-Klischees charmant ad absurdum. Grandiose Akrobatik – eine tolle Show!

19.40 h / 21 h / 22.20 h / 23.40 h

Drauf & Dran
„Glowprops Ultimate“

Drauf & Dran sind ein professionelles Jonglier-Duo. Ihre Shows sind eine Mischung aus Zirkusartistik, groovender Musik und visuellem Humor. In ihrem Programm „Glowprops Ultimate“ kombinieren sie ihre artistischen Fähigkeiten mit modernster Technik: Ihre Jonglierbälle, -stäbe und -keulen werden durch chipgesteuerte LEDs zu Leuchtrequisiten, die Farbe und Intensität passend zu Musik und Choreographie wechseln. Es entsteht eine Flut von farbigen, bewegten Bildern, überraschenden visuellen E ekten mit faszinierender Synchronizität der Jongleure zueinander und zur Musik.

Ausrichter: Stadtbetrieb Kultureinrichtungen Euskirchen

Kulturhof Stadtmuseum


Spielstätte:  6
behindertengerecht_logo glas essen_logo 80 Plätze

19 Uhr / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr

Sia Korthaus
„Sorgen? Mache ich mir morgen!“

In ihrem neuen Programm macht Sia Korthaus eine Zeitreise durch die unterschiedlichsten Epochen. Welche Zeit war die beste? Die Zeit der Käse-Igel im Partykeller? Erinnern Sie sich noch an die Zeiten, wo man noch ohne Fahrradhelm zu einer realen Verabredung fuhr, die man mit einem Telefon mit Wählscheibe und Schnur ausgemacht hatte? Sia Korthaus reist mit Ihnen in die Zukunft – Sie erfahren, wer im Jahr 2054 die Welt regiert, welche sensationellen Vorteile Ihnen die Vernetzung Ihrer Körpersensoren mit den Gesundheitsbehörden bieten wird, und vor allem: ob der Berliner Flughafen tatsächlich fertiggestellt wird. Reisen Sie mit Sia von Flowerpower bis Cybersex und entdecken Sie Ihre Lieblingszeit! Kabarett auf höchstem Niveau!

19.40 Uhr / 21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr

Eva Aibazova – Sand-Malerei-Show
„FANTASY WORLD“ – Eine malerische Reise über alle 7 Kontinente

Außergewöhnlich, faszinierend und unglaublich beeindruckend: die russische Künstlerin Eva Aibazova malt mit Sand eine fantastische Reise durch alle sieben Kontinente: Antarktis - Afrika - Europa - Asien - Australien - Nordamerika - Südamerika. „Fantasy World“ ist eine der beeindruckendsten Live Sand-Malerei-Shows! Staunen Sie selbst und erleben Sie die ganze Welt in Sand gemalt …

Ausrichter: Stadtbetrieb Kultureinrichtungen Euskirchen

Jugendvilla


Spielstätte:  7
50 Plätze behindertengerecht_logo deaf-logo glas

Diese Spielstätte wird von Die_Gruenen_Logo betreut.

19 Uhr / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr deaf-logo / 23 Uhr

Theaterwerkstatt der Ev. Jugend Euskirchen
„Dunkelrote Rosen“

Das Stück „Dunkelrote Rosen“ von Paul Nicolai ist eine Hommage sowie eine Persi age an die klassischen Groschen-Romanhefte. Es handelt sich um ein „Drama“ in klassischen fünf Akten und einem Vorspiel: Armes, aber ehrliches und selbstverständlich schönes Waisenmädchen möchte Zuneigung des schwerreichen und sportlichen Juniorchefs gewinnen, während ein finsterer Intrigant versucht, das Glück zu hintertreiben. Als Spielleiter fungiert der personifizierte Vorhang, dem am Ende allerdings kitschübel wird.

19.40 Uhr / 21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr

Atze Bauer
„Was gscheids“

VORSICHT ansteckend!!! Atze macht einfach gute Laune. Auf seine ureigene Weise schießt er in atemberaubender Geschwindigkeit ein wunderbares Kaleidoskop von Liedern, Persi agen und Parodien ab. Der fränkische Liedermacher jongliert mit Texten und Tönen im Zwiegespräch mit seinem Publikum. Im aktuellen Programm „was gscheids“ nimmt Atze das Publikum mit auf die musikalische Achterbahn zwischen schwarzem Humor und fröhlicher Sinnlosigkeit. Im Nu infiziert Atze mit einer riesigen Dosis Witz und Charme seine Fans und berauscht sie musikalisch mit ausgelassener Stimmung und Situationskomik.

Ausrichter: Stadtbetrieb Kultureinrichtungen Euskirchen

Parkhotel


Spielstätte:  8
behindertengerecht_logo glas essen_logo 60 Plätze

19 Uhr / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr

Ulla Haesen Band feat. Lula GalvĂŁo
Bossanova & Samba do Rio de Janeiro

Ein besonderer Leckerbissen erwartet die Liebhaber brasilianischer und hochklassig handgemachter Musik überhaupt: Der brasilianische Ausnahmegitarrist Lula Galvão kommt auf Einladung der Bossa Nova-Sängerin und -Gitarristin Ulla Haesen nach Deutschland. Er gilt als einer der besten Gitarristen Brasiliens. Ulla Haesen hat sich mittlerweile einen Ruf als außergewöhnliche Musikerin erarbeitet. Dabei gilt ihre Liebe der „Saudade“, der Traurigkeit, der seelenvollen Tiefe, die im Blues Südamerikas, im Bossa Nova ihre musikalische Erfüllung gefunden hat. Ulla Haesen und Lula Galvão werden begleitet vom herausragenden Bassisten Willy Geschwind.

19.40 Uhr / 21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr

Laia Genc LIAISONTONIQUE feat. Korhan Erel
Das brillante Trio „LiaisonTonique“, bestehend aus der Kölner Pianistin Laia Genc, Martin Gjakonovski und Jens Düppe trifft auf den ganz besonderen Gast Korhan Erel. LiaisonTonique, das bedeutet so viel wie „Stärkende Verbindung“. Die Liaison, ein Klanggeflecht, das die individuellen Stimmen der drei Musiker zu Atmosphären verdichtet, Geschichten zu erzählen vermag und mittels der Musik Bilder fast greifbar in die Luft malen kann. Die vier Musiker des Abends kommen aus sehr unterschiedlichen Kulturbereichen und haben sehr verschiedene musikalische Hintergründe. Korhans Computer und Eletronics verändern und verwandeln einerseits Laias Pianospiel und ihre Stimme und gliedern sich andererseits als gleichberechtigte musikalische Partner in das Ensemblespiel ein. Zeiten und Geschichten tre en aufeinander und entfalten sich.

Ausrichter: AMERON Parkhotel Euskirchen

Treffpunkt SVE


Spielstätte:  9
20 Sitz- & 40 Stehplätze glas essen_logo behindertengerecht_logo

19 Uhr /  20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr

Eva Eiselt
„Neurosen und andere Blumen“
In ihrem dritten Kabarett-Solo begeistert die Kölner Ausnahmekünstlerin Eva Eiselt nicht nur wie gewohnt mit erfrischendem Witz, messerscharf pointierten Texten und bis zur absoluten Kenntlichkeit entlarvenden Typdarstellungen. Virtuos in Szene gesetzt, entspinnt sich entlang der Irrungen und Wirrungen unseres postmodernen Lebens eine abendfüllende Geschichte im Spannungsfeld zwischen digitalen Abgründen, handfesten Desastern und urkomischen Momenten für die absurde Ewigkeit. Auf der Bühne: eigentlich nur eine Frau, aber irgendwie auch die ganze Welt. Ist das noch Kabarett? Nein, es ist wahrlich mehr als das! Live, in Farbe und teilweise sogar in 3D. Eva Eiselt! Sie ist der marketingunverdorbene Rohdiamant der Kleinkunstszene – aber sie trägt es mit Fassung.

19.40 Uhr /  21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr

Musikclown Gerd Thul
Der Musikclown spielt auf 15 verschiedenen, zum Teil sehr witzigen Musikinstrumenten Lieder von Jazz bis Klassik. Alle Instrumente hat er in seinem alten Celloko er versteckt. Von der singenden Säge, über die alte Tuba, bis hin zur Nasen öte ist für jeden etwas dabei. Höhepunkt ist das Stück „Erinnerung an Zirkus Renz“, das er in einer unglaublichen Geschwindigkeit auf seinem über hundert Jahre alten Xylophon zum Besten gibt. Außerdem werden Sie etwas über die Musik erfahren, das Sie vielleicht bisher noch nicht wussten. Der Musikclown wird Ihre Herzen berühren … ganz sicher!

Ausrichter: Stadtverkehr Euskirchen GmbH

Casino


Spielstätte:  10
behindertengerecht_logo deaf-logo glas essen_logo 160 Plätze

19 Uhr / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr

Silvia Doberenz
„Karma Comedy”

Ein Crashkurs in Bewusstseinserheiterung – Übersinnliches und Unterirdisches rund um die Suche nach dem Sinn des Lebens. Wer schon immer wissen wollte, was eigentlich Karma bedeutet, ob Sex erleuchtungsfördernd ist, wie man ein Guru wird, wo der Unterschied zwischen Erleuchtung und Verblendung liegt oder wie man einfach sinnlos glücklich sein kann, ist hier genau richtig. Silvia Doberenz jongliert mit Witz und Wissen, wechselt zwischen verschiedenen Figuren und blickt mit einem Augenzwinkern auf ihre eigene Geschichte, die in „Dunkeldeutschland“ begann. Das Publikum darf sich auf eine gewagte Kombination aus spirituellen Höhen ügen und irdischen Abgründen freuen – anfängertauglich, interaktiv und garantiert bewusstseinserheiternd.

19.40 Uhr / 21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr

Belzz
Eine Gitarre, zwei Stimmen und Percussion

BELZZ im Duo – eine Gitarre, zwei Stimmen, Percussion. Das verspricht Musik, die auf ihr Wesentliches verdichtet ist, pur und akustisch. Einfach schöne Songs mit zweistimmigen Elementen, die mit treibenden Blues-Grooves kontrastiert werden. Zurücklehnen, entspannen und genießen, oder mitwippen und grooven, je nachdem. BELZZ live zu erleben ist ein zusätzlicher Gewinn, nicht zuletzt durch die Moderationen und Geschichten, die die Songs begleiten. Viele Stimmungen und Erfahrungen aus der Zeit, als Uwe Belz ein Jahr lang in der amerikanischen Wildnis lebte,  nden sich in seinen Texten wieder.

Ausrichter: kultur- und förderverein CASINO e.V.

herz-jesu-kirche


Spielstätte:  11
300 Plätze behindertengerecht_logo

19 Uhr / 19.40 Uhr/ 20.20 Uhr/ 21 Uhr/ 21.40 Uhr/ 22.20 Uhr/ 23 Uhr / 23.40 Uhr

Cantus gregorianus
Die einstimmigen Melodien des Gregorianischen Chorals – wesentlich in der zweiten Hälfte des ersten Jahrtausends entstanden – ziehen auch heute noch Menschen in ihren Bann und erö nen jenseits der Hektik des Alltags Räume für Spiritualität und Mystik. Im 16. Jahrhundert übernahm die Orgel die Aufgabe, im Wechsel mit der Schola gregorianische Verse zu umspielen. Bis in unsere Zeit setzen sich Komponisten mit dem gregorianischen Erbe auseinander und lassen sich zu Neuschöpfungen inspirieren.
In den hohen Hallen der Herz-Jesu-Kirche werden ausgewählte Zeugnisse dieser fruchtbaren Auseinandersetzung lebendig. Dabei tritt die Schola Gregoriana unter der Leitung von Thomas Höfling in den Dialog mit Manfred Sistig an der Orgel.

Ausrichter: Katholische Kirchengemeinde St. Martin Euskirchen

Evangelische Kirche


Spielstätte: 12
behindertengerecht_logo glas essen_logo 430 Plätze

19 Uhr / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr - Programm 1
19.40 Uhr / 21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr - Programm 2

Musica del mundo
Der chilenische Musiker Manuel Torres, der in Euskirchen als Solo-Gitarrist oder Sänger gefühlvoller Lieder bekannt ist, kommt dieses Mal mit seiner Band „MUSICA DEL MUNDO“ in die stimmungsvoll beleuchtete Evangelische Kirche. Die Künstler Pablo Paredes (Piano), Fritz Roppel (Bass) und Manuel Torres (Gitarre und Gesang) spielen zwei abwechselnde Programme mitreißender Musik aus dem Bereich Latin und Jazz.

Ausrichter: Evangelische Kirchengemeinde Euskirchen

Emil-Fischer-Gymnasium Mensa


Spielstätte:  13
80 Plätze glas essen_logo behindertengerecht_logo

Diese Spielstätte wird von FDP_Logo betreut.

19 Uhr / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr

Alain Frei
„Alle Menschen sind anders … gleich!“

Der Schweizer Alain Frei geht Klischees auf den Grund. Lausbübisch nimmt er die Erscheinungen des modernen Lebens auf die Schippe und bleibt stets bewundernswert sorglos und erfrischend. Er spricht über das Schwarzweiß-Denken in unserer Welt, was uns wirklich trennt und was uns verbindet. Schubladendenken ist ihm ein Gräuel und mit viel Humor und Selbstironie räumt er so einige Klischees aus dem Weg. Ohne Anklage und moralischen Zeige nger legt er seine Finger in die Wunden der Gesellschaft und beleuchtet auch kritische Themen wie gleichgeschlechtliche Ehe, Wa engesetze, Rassismus und Vorurteile. Authentisch und witzig, politisch unkorrekt und ehrlich, kreativ und originell, multikulturell und welto en, das ist ein Abend mit Alain Frei.

19.40 Uhr / 21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr

Rothkopf plus – Canned Acoustic Music Soup
Was hat Kiss mit Bossa Nova oder AC/DC mit Country zu tun? Oder wussten Sie, dass Mendocino ureigentlich ein Rock´n Roll der 50er Jahre ist? Rothkopf plus präsentiert genau dies: Songs, die fast jeder kennt in völlig neuem Gewand – und rein akustisch. „Rothkopf“ ist ein Name, der nicht nur mit leidenschaftlicher Musik sondern ebenso mit kulinarischen Genüssen verbunden ist. So lag nichts näher, als aus dieser Idee ein leckeres Süppchen zu kochen. Für seine „Canned Acoustic Music Soup“ wählt Rothkopf bewusst kein großes Ensemble, sondern zwei Gitarristen, die ebenfalls keine Unbekannten sind: Ralf Brand und Roland Kuckertz. Beide brillieren durch ihre spielerische Leichtigkeit und bieten Rothkopf eine musikalische Basis, die seinen emotionalen und bluesigen Gesang trägt.

Ausrichter: Stadtbetrieb Kultureinrichtungen Euskirchen

Stadttheater


Spielstätte: 14
behindertengerecht_logo glas essen_logo 776 Plätze

19 Uhr / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr - Set 1
19.40 Uhr / 21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr - Set 2

Double Drums
Ausschnitte aus „Groove Symphonies“ und „Circles“
Mit ihren Programmen „Groove Symphonies“ und „Circles“ entfacht das preisgekrönte Percussion Duo auf über 100 Schlaginstrumenten und Alltagsgegenständen ein wahres Rhythmusfeuerwerk. Eigens für die Kulturnacht haben sie daraus zwei unterschiedliche Programmsets zusammengestellt. Klassik, Weltmusik und Pop werden verschmolzen und gepaart mit ansteckender guter Laune und kurzweilig-witzigem Entertainment. Aber auch wer Überraschungen mag, wird Double Drums lieben: Bildstarke Filmmusik trifft auf atemberaubende Trommelkunst, Rhythmussymphonien auf Duelle mit Kochtöpfen und Verkehrsschildern. Ihrem magischen Sog kann man sich auch in China, Südamerika und den vielen anderen Ländern nicht entziehen, in denen die beiden Groove-Symphoniker ihre Musik schon präsentierten. Die Süddeutsche Zeitung schreibt: „Es ist schon erstaunlich, was Double Drums in einer perfekt ausgearbeiteten Choreographie zu zweit meistern, zudem auch in direktem Kontakt mit dem Publikum. Die Ovationen steigerten sich ins Frenetische …“

Ausrichter: Stadtbetrieb Kultureinrichtungen Euskirchen

Freie Christengemeinde


Spielstätte:  15
ca. 60 Plätze glas essen_logo

19 Uhr / 20.20 Uhr / 21.40 Uhr / 23 Uhr

Nicole MĂĽller
„Die Seele baumeln lassen“

In biblischen Zeiten wurde die Harfe auch vor Königen gespielt. Um das Herz zur Ruhe kommen zu lassen. Bibel und Harfe – vielleicht ein zeitlos gutes Duo für die Seele? Nicole Müller, ausgebildet an der Musikhochschule Würzburg, 3 Jahre Soloharfenistin am Theater Osnabrück, spielt live. Ein Erlebnis für den ganzen Menschen.

19.40 Uhr / 21 Uhr / 22.20 Uhr / 23.40 Uhr

Markus Majowski
„Nachdenklich”

Der Schauspieler und Komiker Markus Majowski ist bekannt als einer von 7, als einer von 3 oder als der Mann mit dem Telefon „mit ohne Schnur“. Doch was verbirgt sich hinter dem Menschen Markus Majowski? Markus Majowski hat viel zu erzählen, viel Lustiges, viel Unterhaltsames. Aber auch Nachdenkliches.

Ausrichter: Freie Christengemeinde Euskirchen

 

Auf Wiedersehen!

Die 11. Euskirchener Kulturnacht findet statt am

16.09.2017

Reservieren Sie sich schon heute den Termin
Wir freuen uns auf Sie!

 

bg

Sponsoren

Impressum

impressum_header

Kreisstadt Euskirchen
Stadtbetrieb Kultureinrichtungen

Wilhelmstr. 32-34
53879 Euskirchen

Tel: 02251 – 650 74 –40
jhuthmacher@euskirchen.de

 

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und implementiert. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise und Korrekturen senden Sie bitte an info(at)euskirchen.de.

Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Die Kreisstadt Euskirchen übernimmt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen.

Die Kreisstadt Euskirchen ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("externe Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen weder von der Stadt Euskirchen noch hat die Kreisstadt Euskirchen die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Die Inhalte fremder Seiten, auf die Kreisstadt Euskirchen mittels Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung der Kreisstadt Euskirchen wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Die Kreisstadt Euskirchen haftet nicht für fremde Inhalte, auf die sie lediglich im oben genannten Sinne hinweist. Die Verantwortlichkeit liegt alleine bei dem Anbieter der Inhalte.
Links und Grafiken von Seiten mit rechtswidrigen Inhalten werden vom Webmaster - nach bekannt werden - sofort entfernt.

Urheberrecht

Alle auf dieser Website veröffentlichten Inhalte (Texte, Grafiken, Bilder, Layout, Logos usw.) unterliegen dem Urheberrecht. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der jeweiligen Berechtigten. Dies gilt insbesondere für Bearbeitung, Übersetzung, Vervielfältigung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.

Die unerlaubte Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten wird straf- und zivilrechtlich verfolgt.

 

Google™ Analytics

Diese Website benutzt Google™ Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics gibt dem Website-Besucher mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden. Sollten Sie keine Speicherung Ihrer Daten wünschen, installieren Sie sich bitte das von Google bereitgestellte De-Aktivierungswerkzeug unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

Konzept, Design & Produktion
Lemm Werbeagentur GmbH
Eifelring 45-49
53879 Euskirchen

Tel.: 02251 / 79 26 - 0
Fax: 02251 / 79 26 - 26
www.lemm.de
info@lemm.de